Die Verwechslungsgefahr bei “ähnlichen” Marken – Pferdeäppel ist nicht gleich Pferdeleckerli