Die Beendigung eines Arbeitsverhältnisses ist mit vielen Abwicklungsfragen verbunden. Rückgabe der Arbeitsmittel durch den Arbeitnehmer, Zeugnis und Arbeitsbescheinigung durch den Arbeitgeber, etc.

Das hessische Landesarbeitsgericht hat sich mit seiner Entscheidung vom 24.01.2012 (gerichtliches Aktenzeichen 19 SaGa 1480/11) damit beschäftigt, welche Pflichten den Arbeitgeber bezüglich der im Internet auf der Firmenhomepage veröffentlichten Daten des Arbeitnehmers nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses treffen. Das LAG entschied, dass der Arbeitgeber zum Schutze des Persönlichkeitsrechts des Arbeitnehmers dessen Daten (insbesondere Foto und persönliche Daten) auf der Homepage zu löschen hat. http://bit.ly/yWyjDM